Welche Reiseversicherungen sind wichtig?

Auch die besten Reisevorbereitungen können durch unvorhersehbare Ereignisse oder Krankheiten zunichte gemacht werden. Daher sollte man besonders bei kostenintensiven Reisen an einer Reiserücktrittsversicherung nicht sparen. Diese verhindert, dass man zum Beispiel bei überraschender Krankheit vor der Abreise auf den Stornierungskosten sitzen bleibt. Mit einer zusätzlichen Reiseabbruchversicherung kann man sich für den Fall, dass man während des Urlaubs krank wird, für die zusätzlichen Kosten der Rückreise versichern.

Wichtig dabei – immer vorher genau die Versicherungsbedingungen durchlesen.

Auslandskrankenversicherung

Besonders wichtig und dringend empfohlen bei Reisen außerhalb der EU, ist die Auslandskrankenversicherung. Im Europäischen Raum (Schengen Staaten) bist du zwar teilweise durch die einheimische KV abgesichert, allerdings nur bis zu den in Deutschland üblichen Kosten. Liegen die Kosten der Behandlung darüber, musst du die Differenz aus eigener Tasche bezahlen.

Bei Reisen in nicht EU-Länder besteht KEIN Versicherungsschutz durch die gesetzliche KV. Wenn du im Ausland zum Arzt oder ins Krankenhaus must, kommen enorme Kosten auf dich zu. Ohne Reisekrankenversicherung musst du diese alleine tragen. Daher wird bei Abenteuerreisen dringend geraten, sich gut abzusichern. Einige Partner-Veranstalter in diesem Segment machen eine Reisekrankenversicherung zur Voraussetzung an der Teilnahme.

Reiseversicherung direkt abschließen

Mit dem Buchungslink zu unserer Partnerversicherung der MDT – Makler der Touristik, kannst du dir hier direkt ein Angbeot zu der gewünschten Reiseversicherung erstellen lassen.

AMREF Flying Doctors Germany

Wenn du in ein ostafrikanisches Land verreist, kannst du dich mit AMREF Flying Doctors zusätzlich absichern. Im Notfall evakuieren dich die Flying Doctors und fliegen dich direkt ins Krankenhaus nach Nairobi, z. B. bei einer Verletzung während einer Trekking Tour oder Bergwanderung. Nebenbei unterstützt du durch die Einnahmen für die Versicherung, das „Clinical Outreach Programme“ für die medizinische Versorgung der Landbevölkerung in abgelegenen Gebieten Ostafrikas.

Mehr Info hierzu findest du bei AMREF Flying Doctors Germany.

Wenn du in ein ostafrikanisches Land verreist, kannst du dich mit AMREF Flying Doctors zusätzlich absichern. Im Notfall evakuieren dich die Flying Doctors und fliegen dich direkt ins Krankenhaus nach Nairobi, z. B. bei einer Verletzung während einer Trekking Tour oder Bergwanderung. Nebenbei unterstützt du durch die Einnahmen für die Versicherung, das „Clinical Outreach Programme“ für die medizinische Versorgung der Landbevölkerung in abgelegenen Gebieten Ostafrikas.

Mehr Info hierzu findest du bei AMREF Flying Doctors Germany.