3 Tage: Der Kudumbimalai Fels und die südliche Küste

Das Wichtigste im Überblick

Dauer: 3 Tage, 3 Nächte

Preis: 299 EUR pro Person, bei 2 Personen

Hinweis: Diese Reise ist aufgrund der enthaltenen Aktivitäten und Unterkünfte nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet.

Im Preis enthalten:
Transfers in Batticaloa laut Programm mit einem TukTuk, Mahlzeiten wie beschrieben, englisch-sprachger Guide, alle Aktivitäten wie beschrieben, Eintrittsgelder, 3 Übernachtungen in einem authentischen Homestay, gefiltertes Trinkwasser.

Nicht enthalten:
Transport von/nach Batticaloa, Versicherungen, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben.

Bei dieser Tour erwarten dich:

  • kulturelle Begegnungen mit den Einheimischen
  • authentisches Essen
  • eine herzliche Gastfamilie
  • Radtour am Strand und im Umland
  • Bootstour mit Fischern auf der Lagune
  • Geschichte, Kultur und Tradition Batticaloas
  • Einblicke in das Leben der Menschen, abseits der Touristenpfade
  • Übernachtungen in einem unserer 4 Homestays, die je nach Wunsch und Verfügbarkeit mit Gemeinschaftsbad oder eigenem Bad ausgestattet sind. Alle Homestays haben ein Doppelbett mit Moskitonetz und gefiltertem Wasser zum Trinken. Je nach Lage, befinden sich die Homestays 50m, 200m, 300m und 500m vom Strand entfernt.

    Hier findest du mehr Infos zu den Homestays

    Reiseverlauf

    Damit der erste Tag entspannt abläuft, bringt dich dieser Baustein bereits am Vorabend zu deinem Homestay, wo du herzlich willkommen geheißen wirst. Nach einer anstrengenden Anreise kannst du dich erst einmal am nahegelegen Strand erholen und den Tag bei einem frisch zubereiteten Abendessen gemütlich ausklingen lassen.

    Inbegriffen: Abendessen, Unterkunft im Homestay.

    1. Tag: Aufstieg auf den Kudumbimalai Felsen

    Heute wartet ein aktiver Tag auf dich! Nach einem kräftigen Frühstück bist du startklar und wirst gegen 8:00 Uhr vom Tuk Tuk abgeholt. Bald verlasst ihr die Hauptstraße und erreicht ein ländliches Gebiet, das zu Bürgerkriegszeiten schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der erste Halt ist ein kleines Militär-Museum, wo du Wissenswertes über die traurige, jüngere Geschichte Sri Lankas erfahren wirst. Danach geht es weiter zum Kudumbimalai Felsen, der durch seine auffallende Form und Höhe von knapp 530 Metern einen interessante Aussichtspunkt darstellt. Entschlossenen Schrittes wanderst du den grünen Fels hinauf, bis zum höchsten Punkt. Hier erwartet dich eine wundervolle Aussicht auf das umliegende Land.

    Nach so viel Bewegung, ist es an der Zeit, sich mit einem schmackhaften Mittagessen zu stärken. Bei einer Gastfamilie wirst du bereits mit einem duftenden Curry erwartet. Ganz in Ruhe kannst du dich beim Essen mit den Menschen unterhalten und mehr über ihre Lebensweise erfahren. Bei einem Spaziergang in dem kleinen Dorf kannst du die Menschen bei ihren täglichen Arbeiten beobachten. Danach wird es langsam Zeit, sich auf den Rückweg zu machen. Unterwegs wirst du hier und da Gelegenheit haben, ein paar wilde Tiere zu beobachten, oder auch ein paar faul im Feld grasende Büffel. Die Tour endet gegen 17:00 Uhr und zurück im Homestay kannst du dich an den nahegelegen Strand setzten und den Rest des Tages die Ruhe genießen. Deine Gastfamilie kocht in der Zwischenzeit ein leckeres Abendessen.

    Inbegriffen: Transfers, englisch-sprachiger Guide , Aktivitäten wie beschrieben, Eintrittsgelder, alle Mahlzeiten, Unterkunft im Homestay.

    2. Tag: Von Webstühlen und bunten Märkten

    Nach dem Frühstück geht es heute gegen 8:30 Uhr los. Mit dem Fahrrad fährst du ins südliche Batticaloa, gemütlich am Strand entlang, besuchst den Fischmarkt und grüne Obstgärten. Dein nächster Halt bringt dich zu einer Weberei, wo die Weber noch an Handwebstühlen arbeiten. Hier kannst du den Menschen bei ihrer Arbeit zu sehen und erfährst nebenbei viel über die traditionelle Handwerkskunst. Beim anschließenden Besuch einer Moschee hast du Gelegenheit, die Menschen bei ihrem Mittagsgebet zu beobachten.

    Dann wird es langsam Zeit für eine Pause. Eine Gastfamilie erwartet dich bereits zum traditionellen Mittagessen. Nachdem du dich etwas ausgeruht hast und dich mit deinen Gastgebern ausgetauscht hast, ist es an der Zeit, sich wieder auf den Weg zu machen. In Kattankudy, einem muslimisch geprägten Stadtteil mit vielen Läden, besuchst du dann zu guter Letzt das Heritage Museum. Damit endet die Tour gegen 17:30. Zurück im Homestay kannst du ganz in Ruhe am Strand ein Buch lesen oder dich einfach nur bei einem kühlen Getränk erholen. Deine Gastfamilie bereitet in der Zwischenzeit das Abendessen vor.

    Inbegriffen: Transfers, englisch-sprachiger Guide , Aktivitäten wie beschrieben, Eintrittsgelder, alle Mahlzeiten, Unterkunft im Homestay.

    3. Tag: Abschied vom Homestay

    Heute ist der letzte Tag dieses Bausteins und es wird Zeit, sich von deinen Gastgebern zu verabschieden. Zuvor genießt du aber erst noch ein leckeres Frühstück bevor du für deine Weiterreise zurück in die Stadt gebracht wirst.

    Inbegriffen: Transfer, Frühstück.

    Unsere Homestays in Batticaloa

    Hier findest du Fotos und ein paar wichtige Informationen zu den Homestays in den Batticaloa.

    Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen kannst du bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

    Privacy Settings saved!
    Datenschutz-Einstellungen

    Wenn du eine Website besuchst, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in deinem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrolliere deine persönlichen Cookie-Dienste hier.

    Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

    Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
    • PHPSESSID
    • wordpress_test_cookie
    • wordpress_logged_in_
    • wordpress_sec
    • wordpress_gdpr_allowed_services
    • wordpress_gdpr_cookies_allowed
    • wordpress_gdpr_cookies_declined
    • ga-disable-

    Alle Cookies ablehnen
    Alle Cookies akzeptieren