Unser Nachhaltigkeits-Konzept
TripSpirit gestaltet die Fernreisen so schonend und nachhaltig wie möglich. Unser Nachhaltigkeits-Konzept definiert, wie wir unsere Reisen planen und worauf wir in den Reiseländern achten.
Umweltverträglich Reisen:
An- und Abreise
Unsere Fernreisen bringen dich in wunderschöne und ferne Länder. Doch um dort hinzukommen, ist das Fliegen leider oft unumgänglich. Damit die Emissionen, die durch den Hin- & Rückflug entstehen neutralisiert werden, inkludieren wir in alle Rundreisen die CO2 Kompensation für den Langstreckenflug. Dies geschieht durch eine Spende an unseren Partner Atmosfair, der damit klimaneutrale Projekte in der ganzen Welt fördert.

Inland
Im Land angekommen, verzichten wir wo immer möglich auf Inlandsflüge und planen etwas mehr Zeit für die längeren Strecken ein.
Bei einigen Reisen bietet sich auf Teilstrecken die Fahrt mit dem Zug oder Bus an, die wir gerne in unsere Reiseplanung aufnehmen.

Sozialverträglich Reisen:
Lokale Bevölkerung
TripSpirit arbeitet mit kleinen sozialen Unternehmen zusammen. Bei unseren Rundreisen ist immer ein Besuch oder Aufenthalt bei Community-Based-Tourism-Projekten eingebunden. Diese Projekte werden entweder von den indigenen und lokalen Gemeinden selbst geführt, oder in direkter Absprache mit ihnen. Besonders wichtig ist bei dem Kulturaustausch, das Recht auf Selbstbestimmung und Einflussnahme der indigenen oder lokalen Dorfgemeinschaft.

Jede Rundreise enthält eine Projektspende, die in den Reisepreis inkludiert ist.
• Nepal – Local Women’s Handicrafts Nepal, Nepalhilfe im kleinen Rahmen e.V.
• Kenia – I See Maasai Development Initiative
• Sri Lanka – Dog Care Clinic e.V.
• Vietnam – Sapa O’Chau

Neben der Spende an die Projekte unterstützt dein Besuch oder Aufenthalt auch die lokale Wirtschaft, da die Einnahmen direkt in die Gemeinde fließen, wo sie gebraucht werden.

Lokale Wirtschaft:
Partneragenturen
TripSpirit ist stolz mit Partneragenturen in den Zielländern zusammen zu arbeiten, die die gleichen Werte teilen und ihre Verantwortung für Nachhaltigkeit wichtig nehmen. Einige unserer Partner vor Ort sind Travelife-zertifiziert (Vietnam, Nepal, Sri Lanka) oder soziale Unternehmen, die von indigenen und lokalen Gemeinschaften gegründet wurden, oder eng mit diesen zusammenarbeiten.

Unterkünfte & Verpflegung
Bei unseren Rundreisen planen wir abwechslungsreiche und landestypische Unterkünfte ein. Diese sind meistens kleine familienbetriebene Hotels, Eco-Lodges, Homestays oder Hotels, die sich der Unterstützung der lokalen Bevölkerung widmen. Große Hotelketten werden wo es möglich ist, gemieden.
Die Verpflegung in den Unterkünften stammt von lokalen Märkten und Bauernhöfen und entspricht der landestypischen Küche.

Reiseleitung/Guides/Fahrer
Für die Reiseleitung vor Ort ist immer ein einheimischer Guide bzw. Fahrer-Guide zuständig. Bei Besuchen oder Aufenthalten in indigenen Dörfer kommen zusätzlich noch lokale Guides der angehörigen Stämme hinzu, die dabei helfen, die Brücke zwischen den Kulturen zu schlagen.

Naturschutz:

Müllvermeidung
Um die Umwelt in den Reiseländern bestmöglich zu schonen, achten wir auf einen verantwortlichen Umgang mit Müll, vor allem mit Plastikflaschen. Daher bieten einige unserer Partner vor Ort, gefiltertes Wasser zum Auffüllen an, um den Verbrauch von Plastikflaschen zu minimieren.

Tierwohl
Wir besuchen keine Orte an denen schädlicher Tiertourismus angeboten wird. Dazu gehören: Elefantenreiten, Delphinarien, Streicheln von Löwen, Schwimmen mit Delphinen etc. Bei Safari-Touren arbeiten wir mit zertifizierten Guides, die die Regeln im Umgang mit Wildtieren kennen und respektieren.

In einigen Ländern unterstützen wir Tierprojekte, wie z.B. die Dog Care Clinic auf Sri Lanka durch Spenden, die im Reisepreis inkludiert sind.

Büroökologie
Um möglichst umweltfreundlich zu arbeiten, verzichtet TripSpirit wo möglich, auf Papierunterlagen. Die Buchungsunterlagen werden alle in digitaler Form als PDF übermittelt. Unsere Reiseangeboten werden nicht als Katalog gedruckt, sondern sind ausführlich online auf unserer Webseite zu finden. Marketingmaterial wie Visitenkarten, Flyer oder Broschüren werden klimaneutral gedruckt.

Unsere deutsch-sprachigen Reisegäste erhalten das Sympathie Magazin (herausgegeben vom Studienkreis Tourismus & Entwicklung e.V.) ebenfalls als PDF.

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen kannst du bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn du eine Website besuchst, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in deinem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrolliere deine persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • ga-disable-

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren