12 Tage: Der Zauber des Nordens

Das Wichtigste im Überblick

Dauer: 12 Tage, 11 Nächte

Privatreise nach Wunschtermin: Aktive Erlebnisreise mit Wanderungen im Dschungel und vielen Begegnungen mit Einheimischen. Auch sehr gut für Familen geeignet! 

Beste Reisezeit: November bis April/Mai. Nicht zu empfehlen sind Juli bis September/Oktober, aufgrund der Regenzeit. Grüne Reisterrassen gibt es gewöhnlich in den Monaten Mai bis September, gelbe Reiseterassen September bis Oktober.

Route: Hanoi – Mai Chau – Pu Luong – Ninh Binh – Cuc Phuong  – Halong Bucht Bai Tu Long – Hanoi

Familie aktiv

 

Preise:

Erwachsene: Bei 2 Personen: 1.865 EUR pro Person, ab 3 Erwachsenen reduziert sich der Preis entsprechend.

Kinder: 5-6 Jahre: 40% des Erwachsenenpreises | 7-9 Jahre: 65% des Erwachsenenpreises | ab 10 Jahre voller Preis. Kinder 0-4 Jahre sind kostenfrei.

Bitte beachten: Für den oben genannten Preis schlafen Kinder 0-6 im Doppelbett der Eltern. Auf Wunsch kann ein Zustellbett gegen Aufpreis hinzugebucht werden. Kinder ab 7 schlafen in eigenem Bett, zum oben genannten Preis.

Hinweis: Diese Reise ist aufgrund der enthaltenen Aktivitäten und Unterkünfte nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet.

Im Preis enthalten:

  • Flughafen Transfers
  • Englischsprachige, einheimische Guides
  • Spende von 15 EUR an die “Sapa O’Chau” Organisation
  • Vollständige CO₂ Kompensation für den Flug von Deutschland nach Vietnam mit unserem Partner atmosfair.
    Die kompensierten Menge an Emissionen für diesen Flug beträgt 4.417 kg CO₂.
  • Transport: Privates Fahrzeug
  • Mahlzeiten: 11 x Frühstück (F), 9 x Mittagessen (M), 4 x Abendessen (A)
  • Unterkünfte: 7 x komfortabel Hotels (DZ, Kategorie 3), 2 x komfortable Lodge (DZ, Kategorie 3),  2 x traditionelle Dschunke (DZ, kategorie 3) Hier geht’s zu den Unterkunfts-Kategorien
  • Alle Eintrittsgebühren laut Programm
  • Aktivitäten: Radfahren durch idyllische Dörfer, entspannte Ruderbootfahrt durch Ninh Binh, Besuch bei der Primaten-Aufzuchtstation, Wanderungen in idyllischen Landschaften und im Dschungel, Kayakfahren in der Halong Bucht, viele Gelegenheiten das Leben der Einheimischen und deren Kultur kennenzulernen.

 

Nicht enthalten:

  • Eventuell Visum für Vietnam
  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherungen
  • Sonstige Mahlzeiten, Getränke
  • Optionale Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
Highlights:

  • Fahrradtour durch Hanois kleine Dörfer
  • Gemütliche Bootsfart durch das Weltkulturerbe Trang An
  • Besuch in der Primaten Aufzuchtstation
  • Wanderung im Cuc Phuong Nationalpark
  • Wanderungen durch idyllischen Reisterassen
  • Kayakfahren in der Bai Tu Long Bucht
  • Hanoi auf eigene Faust
  • Viele kulturelle Begegnungen mit den Einheimischen
TripSpirit - Vietnam Höhlenwanderung Qhang Binh

Hinweis: Sollten unsere ausgewählten Unterkünfte mal nicht zur Verfügung stehen, buchen wir gleichwertige Alternativen.

 

 

Dauer: 12 Tage, 11 Nächte

Privatreise nach Wunschtermin: Aktive Erlebnisreise mit Wanderungen im Dschungel und vielen Begegnungen mit Einheimischen. Auch sehr gut für Familen geeignet!

Beste Reisezeit: November bis April/Mai. Nicht zu empfehlen sind Juli bis September/Oktober, aufgrund der Regenzeit. Grüne Reisterrassen gibt es gewöhnlich in den Monaten Mai bis September, gelbe Reiseterassen September bis Oktober.

Route: Hanoi – Mai Chau – Pu Luong – Ninh Binh – Cuc Phuong  – Halong Bucht Bai Tu Long – Hanoi

  Familie aktiv

 

Preise:

Erwachsene: Bei 2 Personen: 1.865 EUR pro Person, ab 3 Erwachsenen reduziert sich der Preis entsprechend.

Kinder: 5-6 Jahre: 40% des Erwachsenenpreises | 7-9 Jahre: 65% des Erwachsenenpreises | ab 10 Jahre voller Preis. Kinder 0-4 Jahre sind kostenfrei.

Bitte beachten: Für den oben genannten Preis schlafen Kinder 0-6 im Doppelbett der Eltern. Auf Wunsch kann ein Zustellbett gegen Aufpreis hinzugebucht werden. Kinder ab 7 schlafen in eigenem Bett, zum oben genannten Preis.

Hinweis: Diese Reise ist aufgrund der enthaltenen Aktivitäten und Unterkünfte nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet.

Im Preis enthalten:

  • Flughafen Transfers
  • Englischsprachige, einheimische Guides
  • Spende von 15 EUR an die “Sapa O’Chau” Organisation
  • Vollständige CO₂ Kompensation für den Flug von Deutschland nach Vietnam mit unserem Partner atmosfair.
    Die kompensierten Menge an Emissionen für diesen Flug beträgt 4.417 kg CO₂.
  • Transport: Privates Fahrzeug
  • Mahlzeiten: 11 x Frühstück (F), 9 x Mittagessen (M), 4 x Abendessen (A)
  • Unterkünfte: 7 x komfortabel Hotels (DZ, Kategorie 3), 2 x komfortable Lodge (DZ, Kategorie 3),  2 x traditionelle Dschunke (DZ, kategorie 3) Hier geht’s zu den Unterkunfts-Kategorien
  • Alle Eintrittsgebühren laut Programm
  • Aktivitäten: Radfahren durch idyllische Dörfer, entspannte Ruderbootfahrt durch Ninh Binh, Besuch bei der Primaten-Aufzuchtstation, Wanderungen in idyllischen Landschaften und im Dschungel, Kayakfahren in der Halong Bucht, viele Gelegenheiten das Leben der Einheimischen und deren Kultur kennenzulernen.

 

Nicht enthalten:

  • Eventuell Visum für Vietnam
  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherungen
  • Sonstige Mahlzeiten, Getränke
  • Optionale Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben

Highlights:

  • Fahrradtour durch Hanois kleine Dörfer
  • Gemütliche Bootsfart durch das Weltkulturerbe Trang An
  • Besuch in der Primaten Aufzuchtstation
  • Wanderung im Cuc Phuong Nationalpark
  • Wanderungen durch idyllischen Reisterassen
  • Kayakfahren in der Bai Tu Long Bucht
  • Hanoi auf eigene Faust
  • Viele kulturelle Begegnungen mit den Einheimischen

 TripSpirit - Vietnam Höhlenwanderung Qhang Binh

Reiseverlauf

Tag 1: Willkommen in Hanoi!

Herzlich willkommen in Vietnam! Du wirst vom Flughafen angeholt und in dein Hotel gefahren. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und bietet Gelegenheit, Hanoi auf eigene Faust zu entdecken. 

Inbegriffen: Flughafen-Transfer, englischsprachiger Guide, Hotel.

Tag 2: Mit dem Rad durch Hanois Dörfer (F, M)

Nach dem Frühstück gegen 8:30 holen wir dich vom Hotel ab. Ein kurzer Transfer bringt dich ins Umland von Hanoi. Mit dem Fahrrad und zu Fuß erkunden wir das Leben in den Dörfern. Wir besuchen lokale Märkte, alte Häuser, Tempel und essen dann zu Mittag bei einer der lokalen Familie.

Danach geht es gemächlich weiter mit unserer ländlichen Entdeckungstour. Vorbei an makellos gepflegten Gemüse- und Blumenfeldern, können wir uns hier mit Einheimischen über ihre Erntearbeit unterhalten. Gegen 17:00 Uhr geht es dann zurück nach Hanoi.  

Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Frühstück, Mittagessen, Fahrradleihgebühr, Hotel.

Tag 3: Wandern im Pu Luong Naturschutzgebiet (F, M, A)

Nach dem Frühstück fahren wir für ca. 4 Stunden in Richtung Süden und erreichen das kleine Dorf Poom Coom in Mai Chau. Hier besuchen wir im Dorf die ethnische Minderheit der Tay und essen anschließend zu Mittag.

Danach fahren wir weiter nach Pu Luong, zu unserem Ausgangspunkt für die Wanderung durch das wunderschöne Naturschutzgebiet. Die Wanderung ist mittelschwer und erfordert Wandererfahrung, doch belohnt wird man durch die spektakulären Aussichten auf Dörfer und Reisterrassen. Nach einer ca. 3-stündigen Wanderung erreichen wir unsere idyllisch gelegene Lodge. Hier können wir den Rest des Tages entspannt ausklingen lassen. Für Familien und weniger fitte Menschen, können wir den Schwierigkeitsgrad der Wanderung anpassen.

Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, alle Mahlzeiten, Trinkwasser, Hotel.

 

Tag 4: Pu Luongs Reisterrassen und idyllische Dörfer (F, M, A)

Nach dem Frühstück geht es gegen 8.00 Uhr wieder auf Wanderung. Heute entdecken wir versteckte Juwelen von Pu Luong, mit wunderschönen Aussichten auf Täler, Reisterrassen und malerische Dörfer. Zum Mittagessen geht es zurück in die Lodge, wo wir uns ausruhen können.

Nachmittags kann man die Wasserräder am nahegelegen Bach besuchen und beim Schlendern durch das Dorf mit den Einheimischen in Kontakt treten. Den zweiten Tag lassen wir wieder entspannt in der Lodge ausklingen.  

Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, alle Mahlzeiten, Hotel.

Tag 5: Ninh Binhs malerische Landschaft (F, M)

Nach dem Frühstück machen wir einen entspannten Spaziergang, um die Dörfer zu besichtigen. Nach dem Mittagessen geht es mit dem ca. 4-stündigen Transfer weiter nach Ninh Binh, das auch als „Trockene Halong Bucht“ bekannt ist. Dort angekommen checken wir in unsere Unterkunft ein und verbringen den Rest des Tages nach Lust und Laune.

Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Frühstück, Mittagessen, Hotel.

 

Tag 6: Die alte Stadt Hoa Lu und der Felsentempel (F, M)

Wir verlassen unsere Unterkunft gegen 8:00 Uhr und erreichen nach einem kurzen Transfer Trang An. Dieser besondere Ort gilt sowohl als UNESCO Kultur- als auch Naturerbe, da es die alte Hauptstadt Vietnams Hoa Lu und die spektakuläre Karstlandschaft vereint. Bei einer kleinen Ruderbootfahrt schlängeln wir uns an den imposanten Felsen vorbei. Danach geht es weiter nach Hoa Lu, Vietnams Hauptstadt aus dem 10. Jahrhundert. Dort erfahren wir die Geschichte der vergangene Könige Vietnams.

Nach dem Mittagessen nehmen wir ein Fahrrad und besuchen die in den Felsen geschlagene Bich Dong Pagode, die eine verträumte Atmosphäre innehält. Danach geht es zurück zur Unterkunft. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Eintritt, Frühstück, Mittagessen, Fahrradleihgebühr, Hotel.

Tag 7:  Wanderung im Cuc Phuong Nationalpark (F, M)

Heute geht es wieder auf abenteuerliche Wanderung. Ein ca. 2-stündiger Transfer bringt uns zum Cuc Phuong Nationalpark. Dort besuchen wir die EPRC – eine Primatenauffangstation, die von dem deutschen Zoologen Tilo Nadler gegründet wurde. Hier lernen wir mehr über die Arbeit zum Schutz von Primaten. 

Gestärkt nach dem Mittagessen machen wir uns auf eine ca. 3-stündige, mittelschwere Wanderung durch den Nationalpark. Unterwegs entdecken wir verschiedene Reptilien und Insekten. Danach kehren wir zurück in unsere Unterkunft nach Ninh Binh. Dort steht der Rest des Tages zur freien Verfügung. Für Familien und weniger fitte Menschen, können wir den Schwierigkeitsgrad der Wanderung anpassen.

Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Eintritt, Frühstück, Mittagessen, Hotel.

Tag 8: Mit der Dschunke durch die Bai Tu Long Bucht (F, M, A)

Nachdem du die letzten Tage im ländlichen Ninh Binh und Pu Luong verbracht hast, geht es jetzt zur See!

Gegen 8:00 Uhr geht es auf eine ca. 4-stündige Fahrt nach Halong Stadt. Hier essen wir zu Mittag, dann bringt uns ein Transfer zum Hafen der Bai Tu Long Bucht. Nach der Begrüßung an Bord einer traditionellen Dschunke, beziehst du deine gemütliche Kabine. Auf der Fahrt durch die Bai Tu Long Bucht kannst du die faszinierenden Felsformationen bewundern.

Wenig später paddelst du mit dem Kajak im türkisfarbenen Wasser. Danach geht es zurück zur Dschunke.  Wer will kann selbst noch schwimmen gehen oder einfach an Deck den Sonnenuntergang genießen. Abendessen und Übernachtung an Bord.

Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Kajak, Mittagessen, Abendessen, Dschunke.

 

Tag 9: Kayaken zwischen bizarren Felsen (F, M, A)

Frühaufsteher können den Sonnenaufgang und die ruhige, atemberaubende Schönheit der Bucht genießen. Gegen 7:30 Uhr wird bei gutem Wetter das Frühstück an Deck serviert. Die Dschunke fährt weiter, vorbei an den einmaligen Felsformationen bis wir zu unserem nächsten Anlegeplatz kommen. Je nach Wetter, wird ein köstliches BBQ Mittagessen am Strand oder auf dem Schiff serviert.

Nachmittags geht es nach Laune zum Schwimmen oder Kajakfahren zur Hon Co-Insel. Später kehren wir zurück an Bord und entspannen dort bis Abendessen serviert wird.

Inbegriffen: Englischsprachiger Guide, alle Mahlzeiten, Kajak, Dschunke.

Tag 10: Zu Besuch im Fischerdorf (F, M)

Der letzte Morgen auf der Dschunke bietet nochmal die Möglichkeit die sanfte Brise und frische Luft der Bai Tu Long Bucht zu genießen.   Nach dem Frühstück gegen 7.30 Uhr machen wir eine Morgenrundfahrt durch die herrliche Landschaft der Bucht zum Fischerdorf Vung Vieng. Wir besuchen das Dorf mit einem rustikalen Ruderboot, treffen die Einheimischen und besichtigen die Schule und die Fischfarmen.

Zurück an Bord checken wir aus den Kabinen aus und genießen beim Mittagessen die letzte Fahrt durch die Bucht. Gegen 13:00 Uhr erreichen wir den Hafen und fahren von da aus wieder zurück nach Hanoi. Gegen 18:00 kommen wir in unserem Hotel in Hanoi an und entspannen für den Rest des Tages.

Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Frühstück, Mittagessen, Hotel.

Tag 11: Hanoi auf eigene Faust erleben (F)

Heute steht der ganze Tag zur freien Verfügung. In der faszinierenden Metropole gibt es viele Möglichkeiten den Tag entweder aktiv oder entspannt zu erleben und noch ein paar Mitbringsel zu besorgen.

Inbegriffen: Hotel, Frühstück.

Tag 12: Abschied von Vietnam! (F)

Leider ist heute schon der letzte Tag.  Je nach dem wann die Abflugzeit ist, bringen wir dich zum Flughafen. Auf Wiedersehen und bis bald!

Inbegriffen: Transfer, Frühstück.

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen kannst du bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn du eine Website besuchst, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in deinem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrolliere deine persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • ga-disable-

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
error: Content is protected !!