12 Tage: Vietnam Allrounder – Outdoor und Kultur-Highlights

Das Wichtigste im Überblick

Dauer: 12 Tage, 11 Nächte

Preis für Privatreise nach Wunschtermin:
Bei 2 Personen: 1.465 EUR pro Person
Ab 3 Personen staffelt sich der Preis entsprechend

Trekking Schwierigkeitsstufe:
Stufe 2 – Mittelschwer

Beste Reisezeit: Januar bis April, die schönsten Monate für Halong Bucht und Zentral-Vietnam: März und April.

Route: Hanoi – Mai Chau – Pu Luong – Thanh Hoa – Hanoi – Halong Bucht – Hanoi – Hue – Bach Ma National Park – Danang – Hoi An – Saigon – Cu Chi – Saigon

Hinweis: Diese Reise ist aufgrund der enthaltenen Aktivitäten und Unterkünfte nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet.

Im Preis enthalten:

  • Flughafen Transfers
  • Englischsprachige, einheimische Guides
  • Spende von 15 EUR an das „EPRC -Endangered Primates Rescue Center“
  • Vollständige CO₂ Kompensation für den Flug von Deutschland nach Vietnam mit unserem Partner atmosfair.
    Die kompensierten Menge an Emissionen für diesen Flug beträgt 4.417 kg CO₂.
  • Transport: Privates Fahrzeug
  • Mahlzeiten: 10 x Frühstück (F), 6 x Mittagessen (M), 3 x Abendessen (A)
  • Unterkünfte: 7 x Komfort-Unterkünfte (DZ, Kategorie 3), 1 x Homestay (Kategorie 1, Gemeinschaftsbad), 1 x Deluxe Kabine auf Dschunke (DZ, Kategorie 3), 1 x 4er Abteil im Nachtzug (2. Klasse), 1 x Camping-Zelt (Kategorie 1) oder Gasthaus (Kategorie 2) Hier geht’s zu den Unterkunfts-Kategorien
  • Alle Eintrittsgebühren laut Programm
  • Aktivitäten: Radfahren durch malerische Landschaften, Wanderungen durch Reisterrassen, Kreuzfahrt mit traditioneller Dschunke, Kayaken in der Halong Bucht, mehrstündige Wanderungen durch Nationalparks, Zelten am Lagerfeuer, Bootsfahrt mit traditionellen Fischern, viele Begegnungen mit Einheimischen und deren Kultur
  •  

    Nicht enthalten:

  • Eventuell Visum für Vietnam
  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherungen
  • Sonstige Mahlzeiten, Getränke
  • Optionale Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Highlights:

  • Fahrradtour durch Hanois kleine Dörfer
  • Spektakuläre Reisterrassen in Mai Chau und Pu Luong
  • Deluxe-Kreuzfahrt mit der Dschunke in die Halong Bucht
  • Die alte Kaiserstadt Hue auf eigene Faust entdecken
  • Trekking und Camping im Bach Ma Nationalpark
  • Kultur und Lokales in Weltkulturerbe-Stadt Hoi An
  • Bootsfahrt mit traditionellen Fischern und viele Begegnungen mit den Einheimischen
  • TripSpirit - Vietnam Natur und Kultur Highlights

    Hinweis: Sollten unsere ausgewählten Unterkünfte mal nicht zur Verfügung stehen, buchen wir gleichwertige Alternativen.

     

    Dauer: 12 Tage, 11 Nächte

    Preis für Privatreise nach Wunschtermin:
    Bei 2 Personen: 1.465 EUR pro Person
    Ab 3 Personen staffelt sich der Preis entsprechend

    Trekking Schwierigkeitsstufe:
    Stufe 2 – Mittelschwer

    Beste Reisezeit: Januar bis April, die schönsten Monate für Halong Bucht und Zentral-Vietnam: März und April.

    Route: Hanoi – Mai Chau – Pu Luong – Thanh Hoa – Hanoi – Halong Bucht – Hanoi – Hue – Bach Ma National Park – Danang – Hoi An – Saigon – Cu Chi – Saigon

    Hinweis: Diese Reise ist aufgrund der enthaltenen Aktivitäten und Unterkünfte nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet.

    Im Preis enthalten:

  • Flughafen Transfers
  • Englischsprachige, einheimische Guides
  • Spende von 15 EUR an das „EPRC -Endangered Primates Rescue Center“
  • Vollständige CO₂ Kompensation für den Flug von Deutschland nach Vietnam mit unserem Partner atmosfair.
    Die kompensierten Menge an Emissionen für diesen Flug beträgt 4.417 kg CO₂.
  • Transport: Privates Fahrzeug
  • Mahlzeiten: 10 x Frühstück (F), 6 x Mittagessen (M), 3 x Abendessen (A)
  • Unterkünfte: 7 x Komfort-Unterkünfte (DZ, Kategorie 3), 1 x Homestay (Kategorie 1, Gemeinschaftsbad), 1 x Deluxe Kabine auf Dschunke (DZ, Kategorie 3), 1 x 4er Abteil im Nachtzug (2. Klasse), 1 x Camping-Zelt (Kategorie 1) oder Gasthaus (Kategorie 2) Hier geht’s zu den Unterkunfts-Kategorien
  • Alle Eintrittsgebühren laut Programm
  • Aktivitäten: Radfahren durch malerische Landschaften, Wanderungen durch Reisterrassen, Kreuzfahrt mit traditioneller Dschunke, Kayaken in der Halong Bucht, mehrstündige Wanderungen durch Nationalparks, Zelten am Lagerfeuer, Bootsfahrt mit traditionellen Fischern, viele Begegnungen mit Einheimischen und deren Kultur
  •  

    Nicht enthalten:

  • Eventuell Visum für Vietnam
  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherungen
  • Sonstige Mahlzeiten, Getränke
  • Optionale Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Highlights:

  • Fahrradtour durch Hanois kleine Dörfer
  • Spektakuläre Reisterrassen in Mai Chau und Pu Luong
  • Deluxe-Kreuzfahrt mit der Dschunke in die Halong Bucht
  • Die alte Kaiserstadt Hue auf eigene Faust entdecken
  • Trekking und Camping im Bach Ma Nationalpark
  • Kultur und Lokales in Weltkulturerbe-Stadt Hoi An
  • Bootsfahrt mit traditionellen Fischern und viele Begegnungen mit den Einheimischen
  • TripSpirit - Vietnam Natur und Kultur Highlights

    Reiseverlauf

    Tag 1: Willkommen in Hanoi!

    Herzlich willkommen in Vietnam. Am Flughafen wirst du von deinem Guide angeholt und zum Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und bietet die Möglichkeit erste Eindrücke der Stadt zu sammeln. Übernachtung in Hanoi.

    Inbegriffen: Flughafen-Transfer, Guide, Unterkunft (Kategorie 3)

    Tag 2: Dorf-Idylle um Hanoi (F)

    Nach dem Frühstück bringt dich ein kurzer Transfer in das kleine Dorf Dong Ngac, außerhalb von Hanoi. Zu Fuß und mit dem Rad besuchen wir lokale Märkte, bestaunen alte Häuser und Tempel, bevor wir dann zu Mittag bei einer einheimischen Familie einkehren. Am Nachmittag radeln wir auf ländlichen Wegen durch die umliegenden Dörfer nach Lien Mac, einer wunderschönen Gegend mit makellos gepflegten Gemüse und Blumen. Bevor wir wieder nach Hanoi fahren, halten wir bei einer Gastfamilie für ein erfrischendes Getränk. Gegen 17:00 Uhr erreichen wir unser Hotel in Hanoi.

    Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Frühstück, Mittagessen, Fahrradtour, community development fund, Unterkunft (Kategorie 3)

    Tag 3: Im malerischen Tal von Mai Chau (F, M, A )

    Nach dem Frühstück geht es auf eine ca. 4-stündige malerische Fahrt nach Mai Chau. Im Poom Coom Dorf angekommen, machen wir einen kurzen Spaziergang, um besuchen dann eine Familie der Tay Minderheit in ihrem traditionellen Stelzenhaus, wo wir auch zu Mittag essen. Danach geht es mit dem Wagen zum Pu Luong Naturreservat, von wo wir auf unsere ca. 3-stündige Wanderung aufbrechen. Der Weg ist anstrengend, entschädigt aber mit spektakulären Aussichten auf Dörfer und Terrassen. Am späten Nachmittag erreichen wir unsere Unterkunft für heute. Im Homestay der Tay-Gastfamilie können wir uns ausruhen und gemeinsam zu Abend essen.

    Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Eintrittgebühren, alle Mahlzeiten, Homestay (Kategorie 1)

    Tag 4: Authentisches Dorfleben in Pu Luong (F, M)

    Das Frühstück in der Famlie wird gegen 7:00 Uhr serviert. Danach schlendern wir durch das Dorf, besuchen ein paar Nachbarn der Familie und erfahren mehr über das Leben und ihre Traditionen. Wenn genug Zeit bleibt, wandern wir entlang ein paar Reisfelder, bevor es mit dem Wagen zur Weiterfahrt geht.
    Nach einem kurzen Halt zu Mittag, geht die malerische Fahrt zurück nach Hanoi weiter. Ankunft im Hotel am späten Nachmittag.

    Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Frühstück, Mittagessen, Unterkunft (Kategorie 3)

    Tag 5: Per Dschunke durch die magische Halong Bucht (F, M, A)

    Heute geht es zu einem der berühmtesten Highlights Vietnams – der malerischen Halong Bucht. Nach einer ca. 4-stündigen Fahrt erreichen wir den Hafen gegen Mittag. Nachdem du deine Kabine an Bord der traditionellen Dschunke bezogen hast, wird das Mittagessen mit frischen Meeresfrüchten serviert, während die magischen Kalksteinfelsen an dir vorbeiziehen. In Bai Tu Long erkunden wir zunächst die geheimnisvolle Höhle, bevor es mit dem Kajak durch die Gewässer geht. Zurück an Bord, kannst du vor dem Abendessen den wunderschönen Sonnenuntergang vom Deck aus beobachten.

    Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Eintrittsgebühren, Kajak, Kreuzfahrt mit Dschunke, alle Mahlzeiten, Unterkunft auf traditioneller Dschunke (Kategorie 3)

    Tag 6: Mit dem Nachtzug von Hanoi nach Hue (F, M)

    Genieße die spektakuläre Aussicht auf die bizarren Felsformationen, während das Frühstück serviert. Danach machen wir Halt und werden von Einheimischen mit kleinen Ruderbooten in ihr schwimmendes Dorf gebracht. Zu Mittag kehren wir zurück auf die Dschunke, während wir langsam zum Bootsanleger zurückfahren. Auf der Rückfahrt nach Hanoi, halten wir in einem traditionellen vietnamesischen Dorf und schauen uns die Wasserpuppen-Show an. Wir erreichen das Hotel gegen 17:30. Nach einer kurzen Pause wirst du im Hotel gegen 18:30 Uhr abgeholt und zum Bahnhof gebracht. Das Boarding für den Nachtzug nach Hue beginnt um 19.30 Uhr. Du übernachtest in einem gemütlichen 4er-Abteil.

    Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Eintrittsgebühren, Frühstück, Mittagessen, Nachtzug (2. Klasse)

    Tag 7: Wanderung im Nationalpark von Bach Ma (A)

    Der Zug erreicht Hue gegen 09:00 Uhr am nächsten Morgen. Vom Bahnhof geht es in ein Hotel, wo Frühstück serviert wird und du eine Dusche nehmen kannst. Bis 13 Uhr hast du Zeit, die kaiserliche Stadt auf eigene Faust zu entdecken, bevor es zur Weiterfahrt zum Bach Ma National Park geht. Von da aus starten wir unsere zweistündige Wanderung zu den fünf Seen. Wer Lust hat kann sich eine kurze Erfrischung in dem See gönnen. Danach machen wir uns auf den Weg zu unserem Nachlager. Wir schlagen unsere Zelte für die Nacht auf und genießen das Abendessen bei einem gemütlichen Lagerfeuer. Die Trekking-Distanz für diesen Tag beträgt ca.12 km.
    Wer nicht in einem Zelt schlafen will, kann auch in einem Gasthaus des National Parks übernachten.

    Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Eintrittsgebühren, Abendessen, Campingzelt oder Gästehaus (Kategorie 2)

    Tag 8: Vom Naturparadies nach Hoi An (F, M)

    Wir wachen zu den Geräuschen der Natur auf, packen unsere Zelte ein und starten unsere Wanderung durch das Vogelparadies. Die Gesänge der Sittiche, Eisvögel und Bülbüls verschönern uns den Weg. Nach dem Frühstück im Restaurant, verlassen wir Bach Ma in Richtung Hoi An. Zu Mittag erreichen wir Danang. Nach dem Essen besuchen wir entweder das Cham-Museum oder die Marble Mountains. Der geschichtsträchtige Ort beherbergte ein Tunnel-System des Vietcongs und war dadurch eine sehr wichtige Basis für die Revolution in Vietnam. Wir erreichen unser Hotel in Hoi An am späten Nachmittag. Die Trekking-Distanz für diesen Tag beträgt ca. 6km.

    Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Frühstück, Mittagessen, Unterkunft (Kategorie 3)

    Tag 9: Die Stadt der bunten Lanternen (F, M)

    Nach dem Frühstück geht es zu den Bootsanlegern, von wo aus wir zu einem Fischerdorf fahren. Hier kannst du die Arbeit und das Leben eines Fischers hautnah miterleben. Vor unserem Mittagessen geht es auf eine kleine Fahrt mit einem traditionellen Korbboot entlang des Dorfes. Danach fahren wir mit dem Rad die Landstraße entlang, vorbei an Feldern von Reis, Kokosnuss oder Mais.

    Nachmittags geht es auf Entdeckungstour durch die kleine Altstadt von Hoi An. In der UNESCO-Weltkulturstätte gibt es viel zu sehen. Doch auch für die beste Küche und die besten Schneider Vietnams, ist Hoi An bekannt. Die Besichtigungstour endet gegen 17:00 Uhr in Ihrem Hotel.

    Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Frühstück, Mittagessen, Fahrt mit traditionellem Boot, Unterkunft (Kategorie 3)

    Tag 10: Aufregedende Metropole Saigon! (F)

    Nach dem Frühstück wirst du zum Flughafen in Danang gebracht, von wo aus du nach Ho-Chi-Minh-Stadt fliegst. Nach der Ankunft geht es in dein Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die pulsierende Metropole zu erkunden.

    Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Frühstück, Inlandsflug, Unterkunft (Kategorie 3)

    Tag 11: Die Củ Chi Tunnel – Geschichte des Vietcong (F)

    Heute machen wir einen Ausflug zu den berühmten Cu Chi Tunnel. Hier erfährst du hautnah, wie der Vietcong während des Krieges im Untergrund des Tunnelsystems lebte und kämpfte. Danach besuchen wir eine kleine Stätte, wo Reispapier hergestellt wird. Zurück in Saigon, erkunde wir die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der geschäftige Markt von Cho Lon und eine versteckte chinesische Pagode, die Kathedrale Notre Dame oder das historische Hauptpostamt stehen auf dem Programm. Das Programm endet am späten Nachmittag.

    Inbegriffen: Transfer, englischsprachiger Guide, Eintrittsgebühren, Frühstück, Unterkunft (Kategorie 3)

    Tag 12: Auf Wiedersehen, Vietnam! (F)

    Heute ist leider schon der letzte Tag. Nach dem Frühstück bringt dich der Fahrer zum Flughafen. Wer einen späten Rückflug hat, kann noch ein wenig Zeit in der Stadt verbringen, bevor es dann zur Heimreise geht.

    Inbegriffen: Flughafen-Transfer, Frühstück

    Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen kannst du bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

    Privacy Settings saved!
    Datenschutz-Einstellungen

    Wenn du eine Website besuchst, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in deinem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrolliere deine persönlichen Cookie-Dienste hier.

    Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

    Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
    • PHPSESSID
    • wordpress_test_cookie
    • wordpress_logged_in_
    • wordpress_sec
    • wordpress_gdpr_allowed_services
    • wordpress_gdpr_cookies_allowed
    • wordpress_gdpr_cookies_declined
    • ga-disable-

    Alle Cookies ablehnen
    Alle Cookies akzeptieren